Fischliste Meerwasser

Wir versuchen unsere Fischliste so aktuell wie möglich zu halten. Zur Sicherheit kontaktieren Sie uns bitte.

BildWissenschaftlichDeutschBeschreibungim LadenVorkommen
Acreichthys tomentosusSeegras FeilenfischJa
Amblyeleotris guttataPartnergrundelnein
Amblygobius phalaenaBagger Grundelja
Amphiprion ocellaris NZAnemonenfischJa
Amphiprion perideraionHalsband-NemonenfischNein
Amphyprion percula USA-NZ Platinum Anemonenfischja
Centropyge acanthopsOrangerücken-ZwergkaiserfischJa
Centropyge argiBlauer Zwergkaiserfischnein
Centropyge aurantontusGelbrückenzwergkaiserNein
Centropyge bicolorBlaugelber ZwergkaiserNein
Centropyge bispinosusStreifenzwergkaiserJa
Centropyge loriculusFlammenzwergkaiserJa
Centropyge multicolorvielfarben-ZwergkaiserNein
Centropyge multifasciataZebra-ZwergkaiserfischNein
Centropyge potteriPotters ZwergkaiserfischNein
Chromis viridisGrünes SchwalbenschwänzchenJa
Chrysipetra springeriSpringer's DemoiselleNein
Cirrhilabrus exquisitusPracht-ZwerglippfischNein
Cirrhilichtys falcoFalks ZwergkorallenwächterJa
Cirrhitichthys aureusKorallenwächterCirrhitichthys aureus steht, wie die meisten Korallenwächter, oft mit den Brustflossen auf Erhöhungen im Aquarium und bewacht sein Territorium.
Kann, wie alle Korallenwächter, an Garnelen gehen!
JaChina, Indien, Indonesien, Indopazifik, Japan, West-Pazifik
Cirrhitichtys aureus (Rote Form)Goldener KorallenwächterJa
Cryptocentrus cinctusZitronen-Wächtergrundelja
Ctenogobiops tangaroaiSichelgrundelja
Cyprinocirrhites polyactisGabelschwanz-KorallenwächterNein
Discordipinna griessingeriGriessinger-GrundelJa
Doryrhamphus melanopleuraBlaustreifen ZwergseenadelNein
Ecsenius bimaculatusGestreifter SchleimfischNein
Elacatinus puncticulatusRotkopfgrundelNein
Emblemaria pandionisSegelflossen-BlennyJa
Escenius bicolorZweifarbiger SchleimfischNein
Eviota atriventrisZwerggrundelNein
Gobiodon histrioBlaupunkt KorallengrundelJa
Gobiodon okinawaeGelbe KorallengrundelNein
Gramma loreto Königsfeenbarschja
Gunnelichtys curiosusGelbstreifen-WurmgrundelNein
Nemateleotris decoraSchwertgrundelNein
Nemateleotris magnificaFeuerschwertgrundelja
Neocirrhites armatusFeuer-Korallenwächternein
Opistognathus aurifronsGoldstirn-BrunnenbauerJa
Opistognathus rosenblattiBlaupunkt-BrunnenbauerNein
Opistognathus spec.Randalli BrunnenbauerNein
Oxycirrhites typusLangschnäuziger KorallenwächterJa
Paracanthurus hepatusPalettendoktorfischNein
Paracheilus mccoskeriMc Koskers Zwerglippfischja
Pseudochromis aldabraensisAldabra-ZwergbarschNeinBahrain, Golf von Aden, Golf von Oman, Iran, Katar, Kuwait, Pakistan, Persischer Golf, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate
Pseudochromis fridmani USA-NZKönig Salomon ZwergbarschJa
Pterapogon kauderni NZKardinalbarschNein
Ptereleotris zebraZebra Torpedogrundelnein
Pterosynchiropus splendidus PaarMandarinfischJa
Salarias fasciatusJuwelen-FelsenhüpferNein
Salarias ramosusSchleimfischJa
Sphaeramia nematopteraPyjama-KardinalbarschNein
Stonogobiops nematodesLanzen-Symbiosegrundelja
Stonogobiops xanthorhinicaGelbschnauzengrundelNein
Stonogobiops yashaYasha GrundelJa
Synchiropus moyeriRoter LeierfischNein
Synchiropus occelatus PaarAugenfleck MandarinfischNein
Synchiropus pictoratusLSD-LeierfischJa
Synchiropus stellatusStern-MandarinfischNein
Synchiropus sycoraxRoter LeierfischNein
Tomiamichthys oniGrundelNein
Trimma tevegaeZwerggrundelNein
Valenciennea puellaris PaarMaidengrundelJa
Valenciennea sexguttata PaarSechspunkt SchläfergrundelJa
Zebrasoma flavescensHawaii DoktorNein
Zoramia leptacanthaFadenflosser-Kardinalbarschnein
Labroides dimidiatusPutzerlippfischja
Valenciennea wardi PaarBreitband-SchlafergrundelJa
Trimma canaZwerg-KorallengrundelJa
Trimma naudeiZwerg-KorallengrundelJa
Pseudochromis porphyreusPorphyr-ZwergbarschJa
Blenniella chrysospilosRotpunkt-SchleimfischJa
Valenciennea muralis PaarVierstreifen-SchläfergrundelJa
Centropyge eibliEibls Zwergkaiserja
Paracentropyge venustaPurpurmasken-Zwergkaiserja
Valenciennea strigataGoldstirn-Schläfergrundelja

Legende

Wissenschaftlich: Gültiger oder synonymisierter Name, unter dem der Fisch bekannt ist.
Deutsch: Gebräuchlicher deutscher Name (Achtung – manchmal auch Fantasienamen)
Beschreibung: Kurzbeschreibung.
Bild: Eigene Bilder aus unserem Laden.
Im Laden: Ja – Diese Fische sind regelmässig verfügbar. Erkundigen Sie sich in jedem Fall.

Nein – Fische, die nicht regelmässig verfügbar sind, die wir aber gerne für Sie besorgen.

 

Im wissenschaftlichen  Namen werden folgenden Abkürzungen verwendet und haben die Bedeutung:
NZ Nachzucht
SF Schwarmfisch
WF Wildfang
E Einzelgänger
(I/770) Im Mergus Atlas finden Sie mehr über diesen Fisch
Beispiel:
Symphysodon aequifasciatus – Atlas I, Seite 770
1 2 3 4 5
6 7 we1 we2